Skip to main content

Deutschlands großes Portal rund um Drehmomentschlüssel!

Drehmomentschlüssel reinigen – damit er lange seinen Dienst tun kann

Deinen Drehmomentschlüssel reinigen ist das A und O und deshalb solltest Du dir diesen Ratgeber durchlesen um Tipps & Tricks an die Hand zu bekommen.

 

Wie soll ich meinen Drehmomentschlüssel reinigen?

Drehmomentschlüssel-reinigen

Du darfst Deinen Drehmomentschlüssel nur durch Abwischen mit einen sauberen, trockenen Tuch reinigen. Das ist die empfehlenswerteste und einfachste Methode deinen Drehmomentschlüssel zu reinigen. Wie Du dass am Ende machst, ist dir überlassen!

 

Mit welchen Produkten?

Am besten benutzt Du nur das Putztuch ohne Reinigungsmittel.
Tauche das Werkzeug nie in Flüssigkeiten, damit Du seine innere Einfettung nicht beeinträchtigst. Du kannst, wenn es erforderlich ist, etwas Feinöl für die Metallteile benutzen und äußere Metallteile gegen Korrosion mit einem Korrosionsschutzspray schützen.

 

Drehmomentschlüssel reinigen: Wie viel könnte es mir kosten?

Ein Putztuch kostet wenige Cent, Feinöl und Korrosionsspray nur wenige Euro. Das kommt je nach Qualität und Material an. Im Folgenden, listen wir einige empfehlenswerte Reinigunsmitteln!

 

Wie kann ich es ohne Reinigungsmitteln tun?

Du kannst Deinen Drehmomentschlüssel pflegen, indem Du ein trockenes und sauberes Putztuch zur Hand nimmst und ihn äußerlich sauber wischt. Verwende kein Waschbenzin sowie andere chemische Lösungsmittel, weil die Dauerschmierung der Mechanik dadurch angegriffen wird.
Tipp: Der Hersteller hat ausreichend die Mechanik des Drehmomentschlüssels eingefettet. Hast Du den Schlüssel längere Zeit nicht benutzt, kannst Du den Drehgriff mit kleiner Drehmomenteinstellung mehrmals betätigen. Das Schmiermittel verteilt sich dabei wieder in der Mechanik.

– Spezialfall: Hobbyschrauber und Kfz-Profis kommen mit dem medizinisch genutzten Drehmomentschlüssel nicht in Kontakt. Er darf sogar ein seine Einzelteile zerlegt und unter heißem Wasser gespült werden oder die Reinigung erfolgt mit Ultraschall. Anschließend wird er sterilisiert, desinfiziert und wieder zusammengebaut.

 

Fazit

Ein trockenes, sauberes Tuch ist für die Reinigung am besten. Auf keinen Fall darfst Du den Schlüssel zum Reinigen zerlegen und nicht in eine Reinigungslösung tauchen.
Außerdem braucht der Drehmomentschlüssel nach dem Reinigen Schutz vor Staub, Schmutz sowie Sand. Er gehört nach Gebrauch in seine zugehörige Aufbewahrungskassette und lagert darin an einem sauberen, trockenen Ort, nicht in feuchter Umgebung.
Die regelmäßige und sorgfältige Reinigung und Aufbewahrung Deines hochwertigen Drehmomentschlüssels wird ihm ein langes Werkzeugleben bereiten.

 

Ähnliche Artikeln, die dich interessieren könnten!

 

Drehmomentschlüssel Auto

Drehmomentschlüssel für das Auto

Hier Klicken!

Drehmomentschlüssel einstellen

Drehmomentschlüssel-einstellen

Hier klicken!

Drehmoment der alufelgen

Drehmomentschlüssel-für-die-alufelgen

Hier klicken!

Drehmomentschlüssel Fahrrad

Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad

Hier klicken!


 

Bewerte unsere Arbeit!
[Insgesamt: 2 Durschnittlich: 4.5]